Platin und Palladium

Anlagebarren der Platingruppe von LPPM-zertifizierten Produzenten

Bei den seltenen Platinmetallen dominieren Barren als gängige Anlageform für private und institutionelle Investoren.

Das Handelsvolumen ist deutlich geringer als bei Gold und Silber und die Börsenpreise werden stärker von der industriellen Nachfrage geprägt.

Ausschlaggebend für die Akzeptanz ist bei den Anlagebarren aus Platin- und Palladiumbarren die Herstellerakkreditierung bei der LPPM in London (Handelsbörse für Platin und Palladium).

 

Bezeichnung
Ihr Preis
Platinbarren 100 g
Preis auf Anfrage
Platinbarren 1 oz
Preis auf Anfrage
Palladiumbarren 100 g
Preis auf Anfrage
Palladiumbarren 1 oz
Preis auf Anfrage

 

Die Schalterkurse für Anlagebarren der Platingruppe werden im Regelfall mehrfach stündlich aktualisiert und folgen dem Kursverlauf an der LPPM (London Platinum & Palladium Market).

 

Ihre Bewertung

 

Bewertungen und Kommentare

 

 

 

0 Leser haben diesen Artikel auf einer Skala von 1 bis 5 mit durchschnittlich 0 Punkten bewertet.